Nostalgiesitzung

Die Sitzung der leisen Töne in der Flora

 


Die zweite Große Kölner Veranstaltung der Session war eine „stille Sitzung“. Gemeinsam organisiert mit der Mutter aller Karnevalsgesellschaften, der Großen von 1823, fand die Sitzung der leisen und nostalgischen Töne am 17. Januar 2020 in der Kölner Flora statt. „Usjestöpselt“ hatte das Publikum die fantastische Gelegenheit, traditionsreiche Lieder aus dem Kölner Karneval, begleitet vom wunderbaren Kohberg Orchester, mitzusingen. Zu den ehrenwerten Gästen des Abends zählten u.a. NC Botschafter Prof. Dr. Barbara Schock-Werner sowie Ehrenpräsident Dr. Jürgen Rüttgers.

Zu Beginn der Sitzung wurde Ludwig Sebus, Ehrensenator der Großen Kölner, zum Ehrenratsherrn ernannt. Er hat eine Vielzahl von Liedern komponiert und getextet. So haben wir unseren Herren- Sessionsorden zu seinem Lied "Em Martinsveedel öm Sankt Martin" gestaltet um Ihm damit ein Dankeschön für die vielen Lieder zu sagen.

Die Große Kölner KG bedankt sich an dieser Stelle herzlich bei der Großen von 1823 für die gelungene Zusammenarbeit.

Hier gelangen Sie zum Kartenkauf der Nostalgiesitzung 2021.

 

(Fotograf: Kay-Uwe Fischer)

Zurück